Warum sollte man Kunst kaufen?

Hast du dich schon einmal gefragt, warum wir Kunst kaufen? Ich liste dir hier einige Gründe dafür auf.

Heute möchte ich dir einige Gründe geben, warum du dir Kunst kaufen solltest.
Lass uns aber vorerst einmal klären, warum man überhaupt Kunst kauft.

Grund 1: Dir gefällt das Bild

Ganz simple Erklärung! Es muss nicht immer große Hintergründe hinter einem Kauf von Kunst stecken, es reicht auch oft aus das Bild einem gefällt. Wie wenn man sich in einen Menschen verliebt, so kann das auch mit einem Werk geschehen, es löst also Gefühle in dir aus.

Diese Gefühle wecken ein Verlangen nach dem Bild und man möchte es einfach nur noch haben, also kauft man es meist im Umkehrschluss. Wenn man nun dieses Bild noch an einen sichtbaren Platz oder strategisch gut aufhängt, kann man immer von den Emotionen welches dieses auslöst profitieren.

Grund 2: Ausdruck des eigenen Stils

Wie bei Markenkleidung, Autos und Uhren drückt man seinen Stil und sich selber aus. Genauso ist das bei Kunst.

Man präsentiert seine Persönlichkeit und seinen Geschmack. Du nutzt Kunst, um deine Umgebung passend zu dir zu gestalten. Dabei kann man dekorativ oder aber auch emotional bei Vorgehen.

Fadenbild Frau mit roten Lippen

Grund 3: Die Wirkung des Bildes auf dich selber

Ein Bild regt dich zum Nachdenken an, du bekommst gute Laune oder entspannst, das sind alles Einwirkungen auf dich. So kannst du eine Umgebung durch ein Werk ergänzen, um z.B. nach dem Alltagsstress herunterzukommen und zu entspannen.

Anzy beim schleifen von Fichtenholzbrett

Grund 4: Den Künstler unterstützen

Du kaufst ein Unikat, ein einmaliges Bild oder Werk welches mit Kreativität, liebe und können erschaffen wurde. Du sagst dem Künstler mit deinem Kauf, dass du seine Arbeit, sein können wertschätzt und unterstützt. Außerdem gibts du ihm weiterhin die Möglichkeit weiter als Künstler zu arbeiten und die Welt mit seiner Kunst, seiner Sichtweite zu bereichern.

Grund 5: Es gibt eine Geschichte zum Werk

Ob es nun die Geschichte seitens des Künstlers, die hinter dem Bild steckt, ist oder eine, die du mit dir selber verbindest.

Alleine das Kunstwerk löst etwas bei dir aus, was es für dich attraktiv macht oder es erinnert dich an vergangene Erlebnisse und du magst dir so, diese immer wieder vor Augen zu führen.

Grund 6: Kunst als Investion

Viele Werke sind preislich sehr wertvoll, daher kann es sich lohnen Kunst, als Wertsteigerung zu sehen und mit dem Kauf auf Dauer mehr herauszuholen. Du kaufst also von einem jungen Künstler mit der Hoffnung, dass dieser später berühmt wird und somit die ersten Werke eine hohe Wertsteigerung bekommen.

Bedenke jedoch das man nie weiß wie sich der Markt verhalten wird, es kann klappen so vorzugehen aber halt auch nicht. Daher der Tipp: nur das kaufen, was einem auch optisch gefällt, dann kann man sich auch ohne eine Wertsteigerung an dem Kunstwerk erfreuen.

Grund 7: Du schätzt das Werk in echt zu sehen

Dir ist bewusst, dass jedes Bild in echt tausendmal besser wirkt als auf einem Foto. Jeder Monitor gibt Farben anders aus und auch der plastische Eindruck ist ein komplett anderer, wenn man es in echt vor einem sieht.

Grund 8: Du bist Kunstsammler

Du bist begeistert von Kunst. Ich brauche dir also nicht erklären, warum du Kunst kaufst und auf weiterhin kaufen wirst.

Was trifft auf dich zu?

Welcher der Gründe treffen auf dich zu und welche nicht? Hast du noch eigene andere, die dich dazu verleiten, Kunst zu kaufen? Schreibe diese super gerne in die Kommentare.

Ich selber kaufe Kunst aus dem ersten und dem dritten Grund, aber da ich ja meine Fadenbilder selber mache, kommt dies eben doch eher weniger vor.

Fan Art: Animal Crossing New Horizons - Tom Nook Fadenbild / String Art

Warum also Kunst kaufen?

Das musst du für dich entscheiden aber du unterstützt eine kreative Seele in ihrem tun und bekommst dafür ein Werk was dir auch gefällt. Wenn dir also meine Kunst gefällt, dann schaue doch in meinem Shop vorbei oder gib eine individuelle Bestellung in Auftrag.

Hi, ich bin Anzy

Ich bin Kommunikationsdesignerin mit Fokus auf Grafik- und UX/Ui-Design. Neben meiner Berufung habe ich die Leidenschaft meines Lebens gefunden: Fadenbilder. Diese mache ich seit Ende 2019 nebenberuflich. In meinem Blog teile ich meine Erfahrungen und Tipps für Neulinge und biete Vorlagen & Anleitungen zum Selbermachen an, um jeden das Handwerk zu ermöglichen.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.