Acrylic Pouring auf einem Fadenbild

Eine neue mir liebgewonnen Kunstart ist das Acrylic Pouring. Farben kombinieren und nie wissen wie das nasse Acrylbild getrocknet aussieht macht einen riesen reiz aus. Besonders das rumschmieren mit Farbe ist eines der Dinge die niemals langweilig werden kann.

Kombination Acrylic Pouring und Fadenbild

Meine zweitliebste Sache ist es verschiedene Kunstarten miteinander zu kombinieren. In diesem Fall sind es Acrylic Pourings mit Fadenbildern.

Schon der erste Versuch hat mir gezeigt was für wundervolle Bilder mit den beiden Kunstarten möglich sind.

Meine bisherigen Erfahrungen

Bei dem ersten Versuch habe ich das typische Holz verwendet was ich für meine Fadenbilder verwende. Dieses hat sich leicht gebogen nach dem Pouring, daher sollte man definitiv zu einem mehrschichtigen Holz greifen um dies zu vermeiden.

Das ist aber auch das einzige minimale Problem welches ich feststellen konnte. Wenn man jedoch 3-Schichtholz verwendet sollte das verbiegen vermindert werden.

Ich liebe diese Kombination und werde wohl noch viele weitere in diesem Style machen.

Hi, ich bin Anzy

Ich bin Kommunikationsdesignerin mit Fokus auf Grafik- und UX/Ui-Design. Neben meiner Berufung habe ich die Leidenschaft meines Lebens gefunden: Fadenbilder. Diese mache ich seit Ende 2019 nebenberuflich. In meinem Blog teile ich meine Erfahrungen und Tipps für Neulinge und biete Vorlagen & Anleitungen zum Selbermachen an, um jeden das Handwerk zu ermöglichen.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner