Eine Kleinigkeit für Weihnachten – Wer kennt’s nicht auch?

Jedes Jahr sagt man zu mindestens einer Person, dass man sich nichts schenken möchte und endet doch bei dem Gedanken, dass man nicht ohne leere Hände dort hingehen oder empfangen kann. So wird häufig entschieden eine Kleinigkeit zu beschaffen.

Brauchst du ne Kleinigkeit?

Mal ganz ehrlich, brauchst du diese Kleinigkeit wirklich? Meist kaufe man Hygieneartikel, weil man denkt, damit kann man ja nichts falsch machen und man braucht das ja auch irgendwann. Aber ganz ehrlich freust du dich über die Geste, mit der dein Badschrank mit den gesammelten Duschgelen der letzten Jahre zugestellt wirklich?

Bei mir z.b. ist es schwierig die überhaupt nutzen zu können, denn meine Haut ist sehr sensibel, so kann ich das meiste, was mir dann geschenkt wird, direkt verpackt lassen und weitergeben (Klar, ich bin auch nicht besser in dem Punkt).

Kleinigkeit zu Weihnachten verschenken

Sind diese Kleinigkeiten Nachhaltig?

Seit Mitte des Jahres mache ich mir viel vermehrter Gedanken dazu, ob Sachen nachhaltig sind und wie man sich da bessern kann. Also nehmen wir an, dieses Jahr verschenkst du wieder Duschgel, verschenkst du dann nicht unnötigerweise einfach Plastik, das vermieden werden könnte? Denn der Kauf war nicht notwendig. Denk mal darüber nach.

Alternative: Überlege Hygieneartikel ohne Plastik sowie Mikroplastik zu verschenken, das würde es für die Umwelt zumindest besser machen. Am besten kaufst du dieses auch noch Lokal und nicht z. B. über Amazon, so steuerst du eine Kleinigkeit auch der Umwelt bei, um diese zu verbessern.

Anzy's Art Kleinigkeit zum verschenken

Wie wäre es also mit einer kleinen Dekoration für die Wohnung oder sogar dem Tannenbaum?

Okay, klar ist ein Fadenbild auch nicht wirklich nachhaltig, da Holz, Stahlnägel und Garn genutzt werden. Jedoch ist dieses, wenn man es gut pflegt sehr lange haltbar und nachhaltiger als viele andere Kleinigkeiten. Außerdem kann man sich darüber wesentlich mehr freuen und es vielseitig zum Dekorieren nutzen.

Suchst du noch immer nach einer Kleinigkeit? Dann schaue dir mein diesjähriges kleines Mitbringsel Fadenbild im Herz Design an.

[mepr-hide rules="13263" unauth="hide"] [/mepr-hide]

Nachhaltiges Geschenkpapier für Weihnachten

Und wo wir schon dabei sind, Geschenkpapier ist auch nicht unbedingt nachhaltig. Es sei denn man greift zu Recyceltem* oder auf welches aus Graspapier. PAPYDO hat wirklich schöne Papiere die komplett kompostierbar sind und aus Deutschland kommen.

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links / Werbung

Geschenkpapier von PAPYDO

Hi, ich bin Anzy

Ich bin Kommunikationsdesignerin mit Fokus auf Grafik- und UX/Ui-Design. Neben meiner Berufung habe ich die Leidenschaft meines Lebens gefunden: Fadenbilder. Diese mache ich seit Ende 2019 nebenberuflich. In meinem Blog teile ich meine Erfahrungen und Tipps für Neulinge und biete Vorlagen & Anleitungen zum Selbermachen an, um jeden das Handwerk zu ermöglichen.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.